Mein Bestreben

Mein Bestreben

ist es, die Entwicklung der Eisenbahn (in Deutschland) vom Beginn 1835 bis in die heutige Zeit dazustellen, angefangen mit dem ersten Zug in Deutschland von Nürnberg nach Führt mit der in England gebauten Lokomotive “Adler” bis zum heutigen Hochgeschwindigkeitszug “ICE”. Ebenso sind aussergewöhnliche Einzelstücke aus der Eisenbahnentwicklung zu sehen, z.B. der Schienenzeppelin oder der Schienen-Strassenbus, der auf der Strasse sowie auf dem Gleis verkehrte. Lokomotiven und Triebfahrzeuge aller Traktionsarten (Dampf / Diesel / Elektro) aus allen zeitlichen Epochen werden ausgestellt – und soweit betriebsfähig, vorgeführt. Das Gleiche gilt für Personen – und Güterwagen. Auch einige Baufahrzeuge der DB sind vorhanden sowie einige Spezialfahrzeuge wie Kranwagen, eine Tunnelrettungszug-Garnitur, Transformator-Transportwagen, Flüssigeisen-Torpedowagen, Kokillenwagen, Schlackenwagen usw.. Zuletzt sollen noch die sogenannten Strassenroller erwähnt werden, mit denen Güterwagen auf der Strasse transportiert werden können. Die ältesten Modelle sind aus den 1960er Jahren.

Die “PPPR” ist vermutlich die zur Zeit grösste private Modelleisenbahnanlge im N-Massstab 1:160 in Finnland und nach telefonischer Absprache jederzeit zu besichtigen, wenngleich in den Wintermonaten die Betriebsfähigkeit nicht garantiert werden kann.                                   Tervetuloa!   Willkommen!

Stand: Januar 2015           Rolf Albert