Der Bauernhof Malila

KallejaRiikkaText

Der Bauernhof wurde von Riikka und Kalle Malinen an diesem Ort gegründet und bekam den Namen „Öde von Lammu“. Dazu gehörten die umliegenden Wälder, Felder und das Hofgelände selber. Später wurde das Hofgelände von den Ländereien getrennt und heisst heute ironischerweise „Baron vom Sparren“.

Zum Hof gehörten das Haupthaus, ein Speicher-Nebengebäude, der Stall aus Feldsteinen und eine Sauna mit Brunnen. In dieser Sauna wurde auch meine Mutter Elma 1922 geboren, genau wie auch ihr Erstgeborener. Die alte Sauna existiert nicht mehr. An ihrer Stelle steht die neue Traktorhalle. Eine neue Sauna wurde näher am Bauernhaus gebaut und daneben 1986 ein modernes Blockbohlenhaus errichtet, das heute für unser B&B genutzt wird.

Der Speicher ist noch relativ ursprünglich erhalten geblieben, nur hinten wurde schon vor langer Zeit ein Anbau errichtet, der im Sommer allen Heu-Helfern und den vielen Kinderfamilien eine Schlafstatt geboten hat.

Päärakennuksen vanha väritys. Altes Gewand des Bauernhauses. Old painting of the farmhouse.

Päärakennuksen vanha väritys. Altes Gewand des Bauernhauses. Old painting of the farmhouse.